Der Tränenpalast – Ort der deutschen Teilung

Themen:

  • Wie kam es nach dem Zweiten Weltkrieg zur Gründung zweier deutscher Teilstaaten? Wie kam es zum Bau der Berliner Mauer und welche Rolle spielte dabei der Tränenpalast?
  • Architektur und Funktion des Tränenpalasts und des Bahnhofs Friedrichstraße zur Zeit der deutschen Teilung.
  • Thematisiert wird der Alltag der Grenzabfertigung und Überwachung anhand von Originalobjekten.
  • Zeitzeugen schildern in Interviews Fluchten und mit welchen Mitteln sie versuchen, mit Freunden und Familienangehörigen auf der anderen Seite der Staatsgrenze in Kontakt zu bleiben.
  • Wie kam es zum Fall der Mauer? Was wurde dann aus der DDR, was aus dem Tränenpalast?

Die Führungen erfolgen über die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Begleitungen in deutscher und englischer Sprache:
=> Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland/Begleitungen
=> Haus der Geschichte Foundation/Guided Visits
Begleitungen in leichter Sprache: => Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik/Leichte Sprache

Workshops und Bildungsangebote:
=> Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik/Workshops und Bildungsangebote

Aktuelle Termine und Infos zu öffentlichen Führungen, die von mir durchgeführt werden:
https://www.facebook.com/mirjam.fraenkle/