Museum in der Kulturbrauerei – Alltag in der DDR

Themen:

  • Wie beeinflusste die politische und wirtschaftliche Situation den Alltag der Menschen in der DDR?
  • Mit welchen Mitteln und Propagandainstrumenten versuchte das SED-Regime den Alltag der Menschen zu idealisieren, zu manipulieren und damit zu steuern?
  • Wie sah der tatsächliche Alltag aus, jenseits von Politik und Propaganda?
  • Welche Rückzugsorte und Freiräume schafften sich Menschen innerhalb dieses strukturierten Systems und wie gingen sie mit den Einschränkungen und Grenzen um, die ihnen das Regime setzte?

Die Führungen erfolgen über die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Begleitungen in deutscher und englischer Sprache:
=> Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland/Begleitungen
=> Haus der Geschichte Foundation/Guided Visits
Begleitungen in leichter Sprache: => Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik/Leichte Sprache

Workshops und Bildungsangebote:
=> Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik/Workshops und Bildungsangebote

Aktuelle Termine und Infos zu öffentlichen Führungen, die von mir durchgeführt werden:
https://www.facebook.com/mirjam.fraenkle/